Velkomin


Höfdi (isländisch) bedeutet "kleiner Hof auf einer Anhöhe"

Unsere Islandpferde wohnen seit 12 Jahren auf dem Lindenberg, in Müswangen LU, auf rund 800 m.ü.M.

Das Schürli haben wir selber zu einem Offenstall ausgebaut, mit integrierter Notboxe ist er ca. 50 m2 gross. Der Boden ist mit dicken Gummimatten ausgelegt und mit staubfreiem Holz-Granulat eingestreut. 
Zum Stall gehören ca. 600 m2 befestigtem Auslauf mit Holzschnitzel- & Schotterplatz (abtrennbar) und 1 Ha Weide. Unsere Pferde dürfen, wenn es die Bodenverhältnisse zulassen, täglich auf die Weide, auch im Winter.
In der Vegetationszeit dürfen sie von morgens bis abends auf die Weide, dann portionieren wir die Weide. D.h. täglich wird die Weide 1/2 - 1 m mit einem mobilen Zaun vergrössert. Sie haben aber auch immer die Möglichkeit sich im Stall aufzuhalten.
Im Winter werden die Pferde morgens, mittags und abends mit Heulage gefüttert. Zum Knabbern hat es immer Stroh zur Verfügung, zur Ergänzung erhalten sie spezielles Kraftfutter, Mineralstoffe/Vitamine und Rüebli.

 

Wir sind "Selbstversorger" d.h. wir machen (fast!) alles selber. Für die Heu-Ernte, Raufutter-Lieferung und anfallende Instandhaltungen arbeiten wir prima mit regionalen Lohn-Unternehmen zusammen.

Links